Besuchen Sie einen atypischen Markt.

Wir können Ihnen nichts über die Aktivitäten erzählen, die Sie unternehmen können, ohne Ihnen etwas über den Antibes-Markt zu erzählen! Der provenzalische Markt in Antibes ist ein überdachter Markt, der morgens von Dienstag bis Sonntag, aber auch montags im Sommer (vom 1. Juli bis 31. August 2017) stattfindet. Es befindet sich im Cours Masséna im historischen Zentrum der Stadt. Sie treffen rund fünfzig Aussteller, die alle begeistert sind. Obst und Gemüse, Blumen, Käse, Produkte von Herstellern und lokale Produkte, Kleidung, Utensilien, Möbel, Spielzeug oder andere Non-Food-Produkte. Der provenzalische Markt für Antibes ist vielseitig und vollständig. Es ist ein Juwel der Region, das alle unsere Produzenten ehrt. Touristen, die von den Einheimischen sehr frequentiert werden, werden dort ihr Glück finden, ihr Essen zuzubereiten oder Erinnerungen zurückzubringen.

Entdecken Sie unsere wunderschöne Region

Wenn Sie durch die Gänge dieses Marktes gehen, ist dies eine schnelle Tour durch die Region, die Sie machen werden. Sie können lokale Produkte probieren, unsere Gewürze riechen, vor so vielen Farben funkeln, unsere Lebensweise entdecken, einkaufen, um einen echten südländischen Salat zu kochen, oder sogar auf handwerkliche Kreationen hereinfallen. Die Wahl des Antibes-Marktes bedeutet die Wahl der lokalen und der französischen Wirtschaft. Du machst dich nicht nur glücklich, sondern tust auch eine gute Tat.

Die anderen Märkte

Wenn Sie die Märkte mögen, zögern Sie nicht, einen Spaziergang entlang der Stände des Nachtmarkts Juan Les Pins direkt neben Antibes zu machen. Es zeigt lokale Kunst und Kunsthandwerk. Ideal zum Auffinden von Schmuck und Accessoires. Sie können auch auf den regulären Flohmärkten der Region auf Schnäppchenjagd gehen oder nachmittags auf dem Kunsthandwerker- und Designermarkt herumlaufen.

Zögern Sie nicht, uns um weitere Informationen zu bitten, wir beraten Sie gerne nach Ihren Wünschen.

Besuchen Sie die Website : Provenceguide