Die Parfümerien von Grasse, ein Muss.

Grasse ist weltweit bekannt für seine hochwertigen Parfums und Fabriken. Mehr als eine Industrie ist es eine echte Lebenskunst. Die größten Nasen der Welt sind in den renommierten Häusern der Meisterparfümeure wie Maisons Fragonard, Galimard, Molinard und Bouchara aufeinander gefolgt.

Parfümerie, eine französische Kunst

Die fetten Parfümfabriken sind echte französische Handwerkskunst und stellen die größten und renommiertesten Parfums der Welt her. Die größten Persönlichkeiten beziehen ihre Vorräte aus fetten Parfümerien, und einige haben maßgeschneiderte Parfums herstellen lassen. Wenn Sie die Parfümfabriken besuchen, können Sie alle Feinheiten der Parfümherstellung entdecken, von der Auswahl der Essenzen und Aromen bis zur Destillation. Sie werden einige der ältesten Parfums der Welt entdecken, wie das von Marie-Antoinette, aber Sie können auch versuchen, Ihr eigenes Parfum herzustellen. Sie können sogar einen privaten Workshop organisieren, der sich ideal für einen Geburtstag oder eine Junggesellenparty eignet und bei dem Sie Souvenirs und Geschenke auswählen können, die Sie Ihren Lieben zurückbringen können.

Ein bukolischer Spaziergang

Jenseits der Parfümgeschäfte können Sie einen idyllischen Spaziergang durch die gepflasterten Straßen von Grasse unternehmen. Als echte Stadt im Süden fühlen Sie sich wie in einer Postkarte mit Lavendeldüften. Sie können auch die Geschichte des berühmten Grasse-Malers Fragonard und seine Werke wie das Leselicht entdecken. Wir laden Sie ein, zum Mittagessen auf der Terrasse zu sitzen oder einen erfrischenden Fruchtsaft zu probieren, bevor Sie spazieren gehen und sich in einer typischen Stadt mit warmen Farben verirren. Das gesamte Camping-Team von Pylône berät Sie gerne bei Ausflügen und Spaziergängen.

Zögern Sie nicht, uns zu konsultieren.

Besuchen Sie die Website : Grasse tourisme